Menu & Search

Über uns

25. Februar 2015

Die De la Motte – Musikstiftung, ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts, die 2012 gegründet wurde.

Zweck der Stiftung ist die Förderung neuer Musik und Klangkunst, neuen Musikdenkens und musikpädagogischer, der neuen Musik gewidmeten Projekten.

Die Stifter, Diether de la Motte (1928–2010) und Helga de la Motte-Haber (*1938), haben sich als Komponist und Musikwissenschaftlerin besonders der zeitgenössischen Kunstmusik und Gattungsgrenzen überschreitender Kunst gewidmet. Die Stiftung unterstützt Projekte, die künstlerisch oder theoretisch hier anschließen, sowie die Aufführung von Kompositionen Diether de la Mottes. 

Der Vorstand setzt sich zur Zeit aus folgenden Personen zusammen:
Dr. Werner Grünzweig – Vorsitzender des Vorstandes
Arno Franke – stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes
Leonard Scheuch – Mitglied im Vorstand
Dr. Julia Schröder – Mitglied 

Ehrenvorsitzende des Kuratoriums ist Professor i. R. Dr. Helga de la Motte-Haber. 

Die Kuratoriumssitzungen finden vor dem 30. Juni jeden Jahres statt. Förderanträge können bis Februar jeden Jahres eingereicht werden.

Type your search keyword, and press enter to search